Geltungsbereich der Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen (RaSt 06) und Höhe der Erschließungskosten

In der Mühlackerer Höhenstraße hat sich vor einiger Zeit eine Bürgerinitiative gebildet, die gegen die hohen Erschließungskosten vorgehen möchte, die den Anwohnern bei einem Ausbau der Straße drohen. Die Straße existiert zwar schon seit einigen Jahrzehnten, soll jedoch quasi erst jetzt fertiggestellt werden. Deshalb fallen die Erschließungskosten erst jetzt an. Diese können je nach endgültigen Kosten des Straßenausbaus um die 50.000 € betragen.

Neben Unterstützung durch einen Ortsbesuch und eine mündliche Anfrage (Drucksache 16/7781), habe ich auf Bitten der Bürgerinitiative einige der aufgekommenen Fragen aufgenommen und diese im Rahmen einer kleinen Anfrage, in der Hoffnung auf mögliche sich daraus ergebende Entlastungen für die Anwohner, in den Landtag eingebracht. Diese finden Sie unter der Drucksache 16/7783.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü