Mündliche Anfrage: Bahnsteigverlängerungen Entlang der Residenzbahn

101. Sitzung vom 17. Oktober 2019

TOP 4 Mündliche Anfrage des Abg. Erik Schweickert (FDP/DVP): „Bahnsteigverlängerungen entlang der Residenzbahn“, Drucksache 16/6904

Nach der Fahrplanumstellung zu Pfingsten 2019 musste man feststellen, dass die neuen Züge, die von Go-Ahead auf der Residenzbahn eingesetzt werden, zu lang für den Bahnsteig am Bahnhof Wilferdingen-Singen waren. Deshalb habe ich nachgefragt, wo ggf. noch Bahnsteigverlängerungen notwendig sind und wie es überhaupt zu dem Fehler in Wilferdingen kommen konnte.

Den genauen Wortlaut der Frage und die Antwort des Verkehrsministers Winfried Hermann können Sie sich hier anschauen, oder alternativ im Plenarprotokoll, S. 6153f. nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü