Regelungen zur Aufstellung von Ortstafeln bzw. Ortseingangsschildern

Bekanntermaßen gibt es im Enzkreis häufig Beschwerden über zu hohe Geschwindigkeiten und Lärm an Ortseingängen. In besonderem Maße wurde mir dies während einer Bürgersprechstunde in Wiernsheim-Iptingen verdeutlicht, wo die Bürgerinnen und Bürger sich durch den Durchgangsverkehr extrem gestört fühlen und auch um die Sicherheit von Schulkindern fürchten. Vielfach wird dabei auch die Position der Ortseingangsschilder hinterfragt und der Wunsch geäußert diese zugunsten einer früheren Geschwindigkeitssenkung zu verlegen. Aus diesem Grund wollte ich von der Landesregierung wissen, welche Regeln derzeit bei der Aufstellung von Ortseingangsschildern gelten und wie in diesem Bereich die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeiten bzw. eine Geschwindigkeitsreduzierung erreicht werden kann.

Meine kleine Anfrage dazu finden Sie unter Drucksache 16/7558.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü