Schweickert auf LKW-Visite in Ölbronn-Dürrn

Kommenden Montag besucht Prof. Dr. Erik Schweickert die Gemeinde Ölbronn-Dürrn, um das von Bürgerinnen und Bürgern beklagte hohe Verkehrsaufkommen von LKWs, besonders in den Morgenstunden, persönlich in Augenschein zu nehmen.

Der FDP-Landtagsabgeordnete für den Enzkreis kommt am Montag, 2. Juli 2018 in die Doppelgemeinde Ölbronn-Dürrn und wird sich persönlich vor Ort von dem Verkehrsaufkommen ein Bild machen. Ab 5.00 Uhr morgens wird Schweickert am Ortsausgang Ölbronn in Richtung Maulbronn den Durchgangsverkehr und insbesondere den LKW-Verkehr in Augenschein nehmen. Schweickert dazu: „Bei meinem letzten Bürgergespräch in Ölbronn wurde der hohe Durchgangsverkehr von Lastkraftwagen und der damit einhergehende Lärmpegel beklagt. Ebenso haben mich Zuschriften in dieser Sache von Bürgern erreicht. Ich möchte mir jetzt vor Ort selbst ein Bild machen.“ Im Anschluss besucht Schweickert ab 6:00 Uhr den anderen Teil der Doppelgemeinde, um sich ebenfalls in Dürrn ein Bild zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü