Schweickert: Förderung des Gestaltungsbeirats ist eine gute Nachricht für Mühlacker

„Bei den zahlreichen anstehenden Städtebauprojekten ist es mehr als positiv, dass die Stadt Mühlacker nun auch finanzielle Unterstützung für den Gestaltungsbeirat erhält“; kommentiert der FDP-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Enz Prof. Dr. Erik Schweickert die Förderzusage des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau für den Gestaltungsbeirat der Stadt Mühlacker. Ein Gestaltungsbeirat ist ein unabhängig beratendes Sachverständigengremium mit Expertinnen und Experten, die vor Ort über städtebaulich und bau- oder lokalgeschichtlich bedeutende Bauvorhaben beraten. Die Stadt Mühlacker erhält hierfür 20.000 Euro für die Jahre 2019 und 2020 vom Land. „Die städtebaulichen Aufgaben für Gemeinden sind heute so vielschichtig und komplex, wobei verschiedenste Aspekte im Auge behalten werden müssen.“, erläutert der Enzkreisabgeordnete, „Da ist ein solches, unterstützendes Fachgremium für Verwaltung und Gemeinderat von unschätzbarem Wert.“

Städtebau ist ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität und die Wettbewerbsfähigkeit von Kommunen. „Daher freut es mich überaus als positives Signal für die ganze Region, dass die Stadt Mühlacker als Mittelzentrum des Enzkreises hier fachlich und finanzielle Unterstützung erhält“, so Schweickert abschließend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü