Schweickert sammelt Unterschriften für Qualitätsoffensive im Nahverkehr mit weiterer gewichtiger politischer Unterstützung von Rülke in Eutingen und von Mast in Illingen

Die Übernahme des Regionalverkehrs durch Abellio und Go-Ahead am 9. Juni 2019 im Stuttgarter Netz startete mehr als holprig und sorgt immer noch für viel Unmut. Der FDP-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Erik Schweickert will dies so nicht akzeptieren und sammelt zusammen mit seinen Mitstreitern der „Qualitätsoffensive für die gesamte Residenzbahn“ Unterschriften für konkrete Verbesserungen.

In der kommenden Woche sind dazu zwei große Aktionen mit zusätzlicher gewichtiger politischer Unterstützung geplant: Am Montag, den 15. Juli 2019 werden ab 6.30 Uhr am Bahnhof Eutingen mit dem Pforzheimer FDP-Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden der FDP im Landtag Dr. Hans-Ulrich Rülke Unterschriften gesammelt. Und am Dienstag, den 16. Juli 2019 wird das Aktionsbündnis ab 6.30 Uhr am Bahnhof Illingen von der SPD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bundestag Katja Mast unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü